Am Wochenende 20. und 21. Januar 2018 fanden sowohl in Verden als auch in Münster-Handorf die Winterauktionen statt.

In Verden standen 100 Pferde im Angebot, der Durchscnittspreis von 18.600,- Euro konnte mehr als zufriedenstellen.

Die aus dem Rheinland entsandten Auktionskandidaten erzielten überdurchschnittliche Preis und wurden ausnahmslos ins Ausland zugeschlagen.

Weiter Infos unter: www.hannoveraner.com

In Münster-Handorf sorgte der rheinische Fidertanz-Sohn Feedback der Station Schult für Schlagzeilen.

Der bis Grand Prix siegreiche Rapphengst lieferte das teuerste Auktionspferd, zugeschlagen für 101.000,- Euro, sowie den teuersten Youngster,

einen 2015 geborenen Junghengst, der für 72.000,- Euro verkauft wurde.

Dritt teuerstes Reitpferd in Münster-Handorf wurde ein Sohn des rheinischen Stanford aus einer Fürst Picollo- Mutter.

Am Samstag, 13.01.2018 konnten sich gleich zwei rheinisch registrierte Stuten im St. Georg, ausgeschrieben für 7- 9jährige Pferde, auf den ersten beiden Plätzen beweisen.

Siegreich in dieser Prüfung die nun 9-jährige Bohemian Rhapsodie von Belissimo – De Niro unter Kira Wulferding. Bohemian Rhapsodie entstammt der Zucht von Ulla Katzorke, Essen, und konnte im Jahr 2012 in Wickrath bereits die Siegerschärpe bei der Elitestutenschau tragen, nachdem sie zuvor Siegerstute im Kreis Wesel war.

Auf dem zweiten Platz in dieser Prüfung die ebenfalls 9-jährige Saphira Royal von San Amour – Monteverdi, Züchter Herbert Werth, Wesel, vorgestellt von Stefanie Wolf.

Am Sonntag konnte dann Annabel Frenzen mit Leolux von Lord Loxley – Limited Edition aus der Zucht von Alfons Raskop, Dudeldorf, mit 73,03 % den dritten Platz in der Grand Prix Kür belegen.

Im Parcours konnte sich am Sonntag im Großen Preis der rheinische Hengst Don Diarado mit Maurice Tebbel nach fehlerfreiem Stechen die Siegerschleife sichern. Züchter des 9-jährigen, gekörten Hengstes von Diarado –Lord Lancer ist Dirk Lohmann, Schermbeck.

Der Bezirksverband NRW gratuliert den Züchtern, Reitern und Besitzern zu diesen besonderen Erfolgen.

Der Termin für die Mitgliederversammlung 2018 steht fest und wir bitten Sie, diesen schon heute für Ihre Planungen zu berücksichtigen.

Mitgliederversammlung des Bezirksverbandes NRW im Hannoveraner Verband - 21. Februar 2018 ab 19.00 Uhr

Tagesordnung:

  • Eröffnung und Begrüßung
  • Jahresbericht 2017
  • Veranstaltungen 2018
  • Bericht zum Verbandsgeschehen des Hannoveraner Verbandes
  • Entwicklung im Pferdezentrum Schloß Wickrath
  • Jungzüchterarbeit
  • Verschiedenes

Veranstaltungsort ist die Gaststätte Frambach, Beckrather Str. 24, 41189 Mönchengladbach
► Routing mit GoogleMaps

Das Rheinische Pferdestammbuch e. V.  und der Hannoveraner Verband e. V.  suchen zum 1. April 2018 in Personalunion einen

Geschäftsführer (m/w) für die Pferdezentrum Schloss Wickrath GmbH sowie  Zuchtleiter/Geschäftsführer (m/w) für das Rheinische Pferdestammbuch e. V.


Zu den Aufgaben der Pferdezentrum Schloss Wickrath GmbH gehören

  • Die Vermarktung von Reit- und Zuchtpferden für Mitglieder des Hannoveraner Verbandes e. V.
    und des Rheinischen Pferdestammbuchs e. V.
  • Die Durchführung von pferdezüchterischen und pferdesportlichen Veranstaltungen, Stutenschauen,
    Leistungsprüfungen sowie weiterer Events

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle.

Die Hauptaufgabe beinhaltet die Zucht-/Geschäftsleitung des Rheinischen Pferdestammbuchs sowie das verantwortliche Management der Pferdezentrum Schloss Wickrath GmbH (Geschäftsführung);
zu dem kommen folgende Aufgabengebiete:

  • die Geschäftsführung des Bezirksverbandes Nordrhein Westfalen im Hannoveraner Verband e. V.
  • die Organisation und Durchführung von Zuchtveranstaltungen beider Verbände
  • die Betreuung von Zuchtbuchangelegenheiten beider Verbände
  • Das Management der Anlage Schloss Wickrath

Anforderungsprofil:

  • Diplomabschluss oder Masterabschluss in Agrar- oder Betriebswissenschaften
  • Erfahrung in der Organisation von  Veranstaltungen (u.a. Pferdezucht/-sport)
  • Leistungsbereitschaft und Teamgeist verbunden mit Flexibilität und Belastbarkeit
  • Gute EDV-Kenntnisse

Ihre Bewerbung erbitten wir bis zum 31. Januar 2018 an das

Rheinische Pferdestammbuch e. V. (Herrn Martin Spoo), Schloss Wickrath 7, 41189 Mönchengladbach
oder per Email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

> Stellenangebot als PDF laden ...

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Züchterinnen und Züchter,

der neue Vorsitzende hatte es angekündigt: „Es ist wichtig, die Erwartungshaltung des Verbandes an seine Züchter ebenso zu formulieren wie die der Züchter an den Hannoveraner Ver­band.“ So hat Hans-Henning von der Decken es im Vorwort der Mai-Ausgabe von DER HANNOVERA­NER formuliert. Dieser Dialog soll nun auf breiter Basis begonnen werden. Auf Initiative des Vorsit­zenden hat der Vorstand in seiner Sitzung am 5. Oktober beschlossen, die Diskussion mit den Züchtern zu suchen. Die Ergebnisse dieser Züchterdiskussionen sollen dann mit in die Dezembersitzung genommen werden und in weitere Entscheidungen des Vorstandes einbezogen werden.

Wir möchten Sie und Ihre Züchterkollegen in den Vereinen einladen, einen dieser unten aufgeführten Termine zu besuchen und folgende Themen mit uns zu diskutieren:

  • Rückblick auf die Öffnungsschritte des Verbandes der vergangenen 10 Jahre
  • Weitere Möglichkeiten der Öffnung des Zuchtbuches
  • Mögliche Öffnung der Hengstkörung

 

Folgende Termine stehen zur Wahl:

  • 18.November, BZV Hessen/Süddeutschland Hotel Zur Schmiede, Ziegenhainer Str. 26, 36304 Alsfeld, Beginn: 17 Uhr
  • 20.November, BZV Stade Kluster Hof, Bremervörder Str. 50, 27432 Basdahl, Beginn: 19 Uhr
  • 22.November, BZV Lüneburg Gasthaus Rüters, Hauptstr. 1, 21376 Salzhausen, Beginn: 19 Uhr
  • 23.November BZV Ostfriesland/Oldenburg Gasthaus Meta, Kirchstr. 1, 26835 Hesel, Beginn 19 Uhr,
  • 27.November BZV Osnabrück/Emsland und BZV Hannover Hotel Arnold, Bocklage, 49451 Holdorf, An der Bundessstr. 1, Beginn: 19 Uhr
  • 28.November BZV Hannover und Braunschweig Herrenhaus des RuFV Hildesheim/ Steuerwald, Mastbergstr. 19, 31137 Hildesheim, Beginn: 19 Uhr
  • 30.November BZV Nordrhein-Westfalen Haus Frambach, Beckrather Str. 24, 41189 Mönchengladbach, Beginn: 19 Uhr

Wir freuen uns auf interessante und ergebnisreiche Diskussionen mit Ihnen! Bitte leiten Sie diese Einladung auch an Ihre interessierten Züchterkollegen weiter!

Freundliche Grüße / Best regards

Hannoveraner Verband e.V.

Dr. Werner Schade

Am Montag, den 11.09.17 findet die Hengstvorauswahl für Warmbluthengste des Hannoveraner Verbandes ab 10 Uhr im Pferdezentrum Wickrath statt.

Katalog als PDF

Fohlenauktion des Bezirksverbandes NRW im Hannoveraner Verband und des Rheinischen Pferdestammbuchs e.V. im Pferdezentrum Schloß Wickrath

Die seit 17 Jahren erstmals wieder durchgeführte Fohlenauktion löste die seit Jahren durchgeführten Fohlenmärkte auf Wunsch vieler Züchter ab. Das Angebot in Wickrath umfasste 39 Fohlen von denen 5 Fohlen Reitponyfohlen waren. Nicht weniger als 7 der angebotenen Fohlen waren mit der Goldmedaille auf den Schauen ausgezeichnet worden.

Vor bis auf den letzten Platz vollbesetzter Halle gab Auktionator Volker Raulf sein Bestes. Anfangs waren die Gebote recht verhalten, im Verlaufe der Auktion kam dann aber tolle Stimmung auf und eine gute Preisentwicklung. Direkt bei der Auktion konnten 25 Fohlen verkauft werden, gleich am Montagmorgen dann 4 weitere Verkäufe sodaß 75% der angebotenen Fohlen neue Besitzer finden konnten. Bei einem Durchschnittspreis aller Fohlen von 6.125 € konnte das gesteckte Ziel erreicht werden. Spitzenfohlen wurde ein Hengstfohlen von Borsalino – His Highness aus der Zucht der ZG Mausberg, Burscheid. Ein sachkundiger Käufer aus Köln sicherte sich den mit Gold ausgezeichneten Hengstanwärter für 21.000 €. Zweite Preisspitze wurde ein Ende Mai geborenes Stutfohlen aus der Zucht von Paul Hellmann, Bergisch Gladbach. Bella Diva von Bon Coeur – Kaiserkult stammt aus einem der besten und nachhaltigsten Stämme im Rheinland, der auch die von der Decken-Schau Siegerstute 2015 lieferte. Bella Diva erreichte den Zuschlagspreis von 14.000 €.

Zweitausend Euro weniger, also 12.000 € erzielte die Zuchtstätte Irina Helbach aus Zülpich für ihr Hengstfohlen von Borsalino – Lord Loxley, welches ebenfalls mit Gold ausgezeichnet wurde und in Euskirchen Siegerfohlen war. Ein hocherfolgreicher Dressurstall aus Heimbach sicherte sich den Bewegungskünstler.

Der Titelheld der Auktion, Time to Dance RB aus der Zucht von Roger Ballmann, St. Vith wurde in die Niederlande verkauft.

Zu den Käufern zählten bekannte Sportställe und europaweit agierende Hengstaufzüchter.

Als Reaktion auf die Veranstaltung gab es den Wunsch vieler bekannter Züchter nach einer Neuauflage im Jahr 2018.

Sie möchten ein Pferd kaufen? Stars von morgen und Freunde fürs Leben finden Sie in der Kollektion der Verdener Auktion am 6. Mai. Wir freuen uns, Ihnen eine erlesene Auswahl an Dressur,- Spring,- Vielseitigkeits- und Freizeitpferden anbieten zu dürfen!  Im Angebot stehen selektierte, rittigkeitsüberprüfte und tierärztlich untersuchte Reitpferde - für Sie!

Ergänzt wird die Kollektion um besondere Fohlen mit internationalen Leistungspedigrees. Wir heißen Sie herzlich willkommen! Nehmen Sie Platz in der Niedersachsenhalle, verfolgen Sie das Auktionstraining in der Zeit vom 24. April - 6. Mai und vereinbaren einen Termin zum Probereiten mit unseren Kundenberatern. Wir finden für Sie das richtige Pferd!

Mehr Infos unter www.hannoveraner.com/verdener-auktion

Alle Vorauswahltermine für 2017 finden Sie hier als PDF!

Selbst erfahrene Züchter lernen noch dazu. Zum Beispiel, wie nützlich ein Refraktometer sein kann, wenn es darum geht, ein Fohlen in den ersten Stunden seines Lebens optimal zu versorgen.